Gesellschaftstheorie und Recht

Die Aufsätze in diesem Buch befassen sich auf sozialtheoretische Weise mit Fragen des Rechts. Sie sind teilweise ideengeschichtlicher Natur. In diesem Zusammenhang präsentiert und analysiert der Autor Heideggers Seminar zu Hegels Rechtsphilosophie, Habermas' deliberative Rechtstheorie, Luhmanns systemtheoretische Rechtsauffassung, die deutsche Rechtshermeneutik des 17. Jahrhunderts und die naturrechtliche Vision von István Bibó, einer prominenten Figur des ungarischen politisch-juristischen Denkens des 20. Jahrhunderts. Die andere Gruppe von Studien analysiert das Verhältnis zwischen der modernen Wissenschaftskonzeption und der Rechtswissenschaft sowie zwischen der Rechtssoziologie und der Rechtstheorie und erörtert den Einfluss der Rechtskultur auf das professionelle Rechtssystem sowie die Rolle der deutschen Staatstheorie in der Geschichte des Einflusses des modernen ungarischen Rechts und der Staatswissenschaft.

Szerző:
Karácsony András
Kiadás éve:
2024
Információk:
192 oldal, kartonált, 128 x 197 mm
ISBN:
978 963 556 546 7

NEM RENDELHETŐ